Pensionspferdehaltung...

Pferde...

Der Ishof steht ihnen mit Erfahrung und Knowhow aus über 25 Jahren Islandpferdehaltung gern bei allen Belangen mit Sachkenntnis über Zucht, Haltung, Fütterung und das Reiten zur Seite.
Auf derzeit 35 ha Weidefläche betreiben wir eine robuste und optimierte Pferdehaltung. Während der Sommermonate haben die Pferde täglichen Weidegang, der nach Bedarf portioniert wird. Unsere Pferde leben getrennt nach Stuten und Wallachen in großzügigen befestigen Offenstallanlagen, die täglich abgesammelt und gesäubert werden. Unsere Paddocks sind zum Teil gepflastert und zum Teil Sandflächen, so haben die Pferde immer einen Platz zum wälzen und ein einfaches Sauberhalten ist gewährleistet. Wir haben es uns als oberstes Ziel gesetzt die Pferdehaltung so ideal, angenehm und artgerecht wie nur möglich für unsere Vierbeiner zu gestalten, aus diesem Grund sind wir stets dabei die Voraussetzungen hierfür zu optimieren. So werden nun, zusätzlich zu den bereits bestehenden 250 qm Offenställen, 220qm hinzukommen.

Reiter...

Der Großteil unserer Einsteller sind Freizeitreiter, deshalb wird das weitreichende und wunderschöne, naturbelassene Ausreitgelände am Hof sehr geschätzt und viel genutzt, ob alleine oder in der Gruppe. Direkt vom Hofgelände führt ein langer Schotterweg in den Wald, von dort aus sind die Möglichkeiten verschiedene Reitwege zu erkunden und den Alltag hinter sich zu lassen unendlich.
Ein gemütliches Beisammensein ist jederzeit in unserem mit Kamin ausgestatteten Aufenthaltsraum möglich, in dem sich auch verschiedenster „Islandpferde- Lesestoff“ befindet.
Natürlich stehen den Reitern am Hof auch die anderen Trainingsmöglichkeiten auf unserer Anlage zur Verfügung: Eine 250m Ovalbahn, ein beleuchtetes Viereck, ein Longierzirkel, und  eine große  Reithalle. Gerne begleiten Wir sie auch in Form von Unterricht, ob Freizeit oder Sportambitionen, auf ihrem individuellen Weg mit ihrem Pferd.

 

Jungpferdeaufzucht

Unsere Jungpferde wachsen auf unserem Zweithof in der endlos weiten und naturbelassenen Worpsweder Landschaft auf. Dort haben sie den Sommer über großflächige Weiden zur Verfügung und haben die Möglichkeit im sozialen Herdenverband mit viel Bewegungsfreiheit aufzuwachsen. Den Winter über haben die Jungpferde dank großer Lauf- und Offenställe mit Sandpaddocks immer eine trockene Liegefläche und Witterungsschutz, dabei trotzdem viel Bewegungsfreiheit. Diese Faktoren und selbstverständlich eine großzügige und qualitative Fütterung schaffen beste Voraussetzungen für die gesunde und natürliche Aufzucht von

starken und munteren Jungpferden. Die Herden werden täglich kontrolliert und natürlich findet in regelmäßigen Abständen die Hufpflege und das Entwurmen statt (nicht im Monatsbetrag enthalten).      Gerne nehmen wir auch Ihr Jungpferd bei uns zur Aufzucht auf!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tyri Thordarson 0176 210 480 66 © Lilja Thordarson 0178 90 556 90